Schimmelpilz bekämpfen

In den meisten Fällen kommt die Feuchtigkeit am und im Mauerwerk von innen. Durch dichte Fenster und moderne Heizungen wird die Feuchtigkeit aus den Innenräumen nicht mehr selbsttätig abgeführt.

Die Folge sind feuchte Wände mit Schimmelpilzbildung auf und in der Wand, oft verbunden mit fatalen gesundheitlichen Folgen und einem erheblichen Sanierungsaufwand.

Die Lösung gegen solche Erscheinungen sind unsere vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden, in Verbindung mit unseren Iso-Elementen Neolit und VinyPur.

 Diffundierende Wohn- oder Baufeuchte wird durch den Luftstrom hinter der Fassade abtransportiert - hierdurch trocknet auch bereits durch feuchtetes Mauerwerk problemlos wieder aus.

Schimmelpilzbildung in der Wand und im Innenbereich wird damit dauerhaft unterbunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fassadenvertrieb Kempf e.K.